Saucony Ride 9

Es gibt mal wieder News!

Anfang Mai wurde mir von Saucony der neue Ride 9 zugeschickt und ich durfte ihn ausführlich testen. “Klar so ein 8mm Schuh ist eigentlich nicht das, was so der klassische Vorderfussläufer trägt, aber als 2. Schuh macht der sicherlich eine gute Figur” dachte ich mir. Und ich sollte recht behalten. Im Vergleich zum Triumph Iso wirkt er leichter und agiler. Eigentlich für mich ein “5-Minuten” Schuh für die langen Läufe und dafür habe ich ihn erst auch eingesetzt. Nach einer langen Radfahrt rein in den Ride und ab geht’s, das kann er!

Aber dann habe ich auch einfach mal aufs Tempo gedrückt und festgestellt bei einem schnelleren 3 Minuten Tempo ist er immernoch sehr angenehm und ich bin echt kurzzeitig am überlegen gewesen, ob das mein neuer Ironman Schuh wird. Aber dafür ist der Kinvara, auch wegen seiner Leichtigkeit, ungeschlagen. Trotzdem gehört der Ride 9 jetzt fest im mein Repertoire und zwar als Langstreckler und starker Koppelschuh. Nach den ersten 150km kann ich nur beiden Daumen hoch geben!

Hier ein kleiner Clip mit dem Ride 9 in Aktion 🙂

 

A video posted by Florian Bögge (@flooo) on

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *